Herzlich Willkommen auf der Webseite der Bonhoeffer-Kirchengemeinde in Friedrichshafen

Hannes Bauer

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen!

 

Der Gemeindebezirk des Pfarramtes der Bonhoeffer-Kirchengemeinde umschließt die Wohngebiete der Stadt Friedrichshafen Schreienesch, Kitzenwiese und St. Georgen.
Das Gemeindezentrum mit Kirche befindet sich im Wohngebiet Schreienesch in unmittelbarer Nachbarschaft zur gleichnamigen Schreienesch -Schule in der Stauffenbergstraße 8.
Die Gemeinde der Bonhoeffer-Kirchengemeinde ist eine aktive Gemeinde, geprägt von Menschen aller Generationen, die drei Dinge verbinden: der christliche Glaube, die evangelische Kirche und die Liebe dazu, beidem ein lebendiges Gesicht zu geben: dem Glauben und der Kirche.
Die Gemeinde ist Teil der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Friedrichshafen und lebt in bester ökumenischer Nachbarschaft zur Katholischen St. Columbankirche und anderen Gemeinden wie der Methodistengemeinde.

Sie sind in unserer gastfreundlichen und offenen Gemeinde immer herzlich willkommen!

 

Ihr Pfarrer Hannes Bauer

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde alle

25.07.16 Evangelisch am See (Gemeindebrief)

Ab sofort kann man den aktuellen Gemeindebrief "Evangelisch am See (August 2016 - November 2016)" im Download-Bereich herunterladen.

mehr

23.06.16 Predigen zu Themen der Reformation - Änderung

Bitte beachten: es gab Terminänderungen bei der Predigtreihe. Die richtigen Termine finden Sie hier.

mehr

16.06.16 Ökumenisches Kirchenschiff

Die Häfler Kirchengemeinden brechen in diesem Sommer auf zu neuen Ufern … und Sie sind herzlich eingeladen, mit dabei zu sein. An 3 Terminen wird ein ökumenisches Kirchenschiff in See stechen und dann Gottesdienst auf dem See gefeiert werden. Nehmen Sie sich eine Auszeit und gönnen sich dieses...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Jugendarbeit zukunftsfähig gestalten

    Für die im September beginnende Pilotphase des neuen Projektes „Kirche als lernende Gemeinschaft“ hat das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) Ilse-Dore Seidel beauftragt. Sie ist bisher Landesreferentin im CVJM Württemberg. Das Projekt soll drei Jahre laufen.

    mehr

  • Ein Geschenk an die Gesellschaft

    Die Zahl der Menschen, die sich in Chören und Posaunengruppen engagieren, ist enorm. Der Kirchenmusik in Württemberg scheint es ganz gut zu gehen. Das bestätigt auch der Landeskirchenmusikdirektor Matthias Hanke im Interview mit Jens Schmitt.

    mehr

  • Gemeinsam die Menschenwürde schützen

    Ulrich Enders, bisher Gemeindepfarrer in Michelbach an der Bilz, übernimmt das Pfarramt für Polizei- und Notfallseelsorge im Bereich Nord der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Enders folgt Kirchenrätin Eva-Maria Agster nach, die am 26. September nach 16 Jahren auf dieser Stelle in den Ruhestand verabschiedet wird.

    mehr